Christian reist

Don't Talk, Just Act - Don't Say, Just Show - Don't Promise, Just Prove

Weltkulturerbe - Altstadt und Palast Kaiser Diokletians in Split

 

Faszinierend an Split bzw. des Kaiserpalastes mit Altstadt war für mich das Zusammenspiel von Festung, „normaler“ Innenstadt und Palast eines Kaisers. Gerade die engen und schönen Steingassen, die an den teilweise gut erhaltenen Gebäuden vorbeiführten, waren sehenswert.

Am schönsten fand ich persönlich den Bereich rund um den Platz Peristil, der heute auch noch für Theateraufführungen genutzt wird. Auch zur Zeit der Erbauung war dieser Platz der zentrale Teil des gesamten Palastes, da sich dort der Kaiser von seinen Untertanen feiern lies. Vom Peristil hatte ich einen wunderbaren Blick auf den Kaiserpalastund auf die Kathedrale mit Glockenturm und Schatzkammer. Vom Glockentrum eröffnet sich ein wunderbarer Ausblick auf die Altstadt und auf das Meer.

Aber nicht nur die bekanntesten und eindrucksvollsten Gebäude rund um die Kaisergemächer, sondern alle weiteren kleinen Details und Geschichten, waren perfekt dafür geeignet, 3 schöne Tage zu verbringen.

Grundsätzlich schmiegen sich die vielen kleinen Restaurants und Geschäfte gut in das Gesamtbild mit ein, ohne den eigentlichen Charakter zu verändern.

Meine hilfreichen Links:

UNESCO

Wikipedia

Wikipedia Kathedrale

Kroati.de

Visitsplit

Split-Dalmatien

Beweisbilder: