Christian reist

Don't Talk, Just Act - Don't Say, Just Show - Don't Promise, Just Prove

Kiel

Kiel Sehenswürdigkeiten


Bilder:

Innenstadt und Hafen

Kieler Förde Promenade

Landtag

Leuchtturm Holtenau

Beweisbilder


Bericht Kiel

17.8.15 Tag 1:

Meine Dänemark Reise begann aufgrund von Problemen erst etwas später am 17.08. Da ich noch einige Dinge zu erledigen hatte und ich nicht komplett nach Aalborg durchfahren wollte, übernachtete ich am ersten Tag in Kiel. Dort bin ich auch erst sehr spät kurz vor Mitternacht angekommen, checkte ein und legte mich gleich ins Bett, um am nächsten Morgen früh mit der Stadtbesichtigung beginnen zu können.

So ging es am nächsten Tag um 8 Uhr los mit einer kleinen 45 minütigen Einheit auf dem Ergobike. Danach Frühstück, auschecken und Start des Rundganges durch Kiel.

18.8.15 Tag 2:

Zum Glück hatte auch der Regen aufgehört, so dass ich trocken an der Ostsee / Kieler Förde spazieren gehen konnte. Vom Hotel aus bin ich durch den Schlossgarten gelaufen und dann an der Promenade entlang bis zum Kieler Sportboothafen. Auf dem Weg zurück bzw. auf dem Weg zum Hauptbahnhof, habe ich noch 2 leckere Krabbenbrötchen gegessen.

Den ersten Stopp machte ich dann am Ostseekai, mit einem Besuch des Schifffahrtsmuseums in der alten Fischhalle plus der Erkundung eines alten Fischerbootes. Danach bin ich entlang des Sartorikais und des Schwedenkais bis zum Hauptbahnhof gelaufen. Und dort hatte ich Glück, da 10 min später eine Stadtrundfahrt durch Kiel starten sollte. Da andere Personen abgesagt hatten,  bekam ich noch einen Platz.  Und ich muss sagen, zum Glück, denn es war eine der besten und informativsten Stadtrundfahrten, an denen ich bisher teilnahm. Die Fahrt beschränkte sich nicht nur auf die Innenstadt, sondern führte entlang der Kieler Förde bis zum Leuchtturm von Holtenau. Auf dem Weg dorthin, sahen wir die Gorch Fork 2 (das Ausbildungsschiff der Marine), den Marine Stützpunkt und die Schleuse auf der Kieler Förde.

Da mein Auto eh auf der anderen Seite der Innenstadt stand, konnte ich in Ruhe noch durch die City laufen und mir dort noch einige Sehenswürdigkeiten anschauen.

Beginnend lief ich vorbei am neuen Rathaus, dann auf die Haupteinkaufsmeile Holstenstraße. Einen kurzen Abstecher machte ich zur Sparkassen-Arena, dem Tempel des THW Kiel, der besten Handballmannschaft der Welt. Weiter für ein paar Fotos zum alten Rathaus und dem Opernhaus. Anschließend zur Nicolai-Kirche, dem Kloster und der Statue mit dem Gründer von Kiel.

Zum Ende der Tour zu Fuß stand noch das Kieler Schloss an. Später schaute ich mir mit dem Auto noch den Landtag von Schleswig-Holstein und die Schleusenanlage an, bevor es spät am Abend weiter nach Dänemark ging.